Kontaktieren Sie uns +49 6152 9818-0 Montag – Freitag: 8:00 bis 17:00 Uhr
04.10.18 autorCura

Anpassung der Umzugspauschalen

BMF-Schreiben vom 21.09.2018

 

Steuerliche Anerkennung von Umzugskosten nach R 9.9 Absatz 2 LStR;
Änderung der maßgebenden Beträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und
sonstige Umzugsauslagen ab 1. März 2018, 1. April 2019 und 1. März 2020

 

IV C 5 – S 2353/16/10005
2018/0720470

 

Im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt zur Anwendung der
§§ 6 bis 10 des Bundesumzugskostengesetzes (BUKG) für Umzüge ab 1. März 2018,
1. April 2019 und ab 1. März 2020 jeweils Folgendes:

 

1. Der Höchstbetrag, der für die Anerkennung umzugsbedingter Unterrichtskosten für ein
Kind nach § 9 Absatz 2 BUKG maßgebend ist, beträgt bei Beendigung des Umzugs ab

• 1. März 2018 1.984 Euro;
• 1. April 2019 2.045 Euro;
• 1. März 2020 2.066 Euro.

 

 

2. Der Pauschbetrag für sonstige Umzugsauslagen nach § 10 Absatz 1 BUKG beträgt:

 

a) Für Verheiratete, Lebenspartner und Gleichgestellte i. S. d. § 10 Absatz 2 BUKG bei
Beendigung des Umzugs
• ab 1. März 2018 1.573 Euro;
• ab 1. April 2019 1.622 Euro;
• ab 1. März 2020 1.639 Euro.

 

b) Für Ledige, die die Voraussetzungen des § 10 Absatz 2 BUKG nicht erfüllen, bei
Beendigung des Umzugs

• ab 1. März 2018 787 Euro;
• ab 1. April 2019 811 Euro;
• ab 1. März 2020 820 Euro.

 

 

Der Pauschbetrag erhöht sich für jede in § 6 Absatz 3 Satz 2 und 3 BUKG bezeichnete
weitere Person mit Ausnahme des Ehegatten oder Lebenspartners:

• zum 1. März 2018 um 347 Euro;
• zum 1. April 2019 um 357 Euro;
• zum 1. März 2020 um 361 Euro.

 

Das BMF-Schreiben vom 18. Oktober 2016 – IV C 5 – S 2353/16/10005; DOK: 2016/0892361 –
(BStBl I Seite 1147) ist auf Umzüge, die nach dem 28. Februar 2018 beendet werden, nicht
mehr anzuwenden.

 

Dieses Schreiben wird im Bundessteuerblatt Teil I veröffentlicht

Avatar
Über Cura
Die Curacommerz Steuerberatungsgesellschaft mbH wurde 1977 gegründet. Mit der Übernahme des Unternehmens durch Dr. Rüdiger Zaczyk (Steuerberater/Wirtschaftsprüfer) und Norbert Krause (Steuerberater) 1998 erweiterte sich das Leistungsspektrum und aus der Curacommerz Steuerberatungsgesellschaft mbH wurde die CuraCommerz GmbH Steuerberatungs- und Wirtschaftprüfungsgesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.